Wohn- und Gewerbebrache

Das im Bild gezeigte Beispiel einer Brachfläche wirft komplexe Fragen auf. Der Baugrund ist durch die Seenähe geprägt und erfordert innovative Lösungen. Die Grundstücke sind im kantonalen Kataster von überregionaler Bedeutung geführt. Marktkenntnisse und raumplanerische Kompetenz sind gefragt. Die starke Verkehrsbelastung der Kantonsstrasse mit Kreisel und der Güterverkehr der Bahn verursachen starke Immissionen. Die Gebäude zerfallen und sind teils provisorisch angespriesst. Sie können auf Zeit nur noch teilgenutzt werden. In solchen Fällen kann die Stiftung Unterstützung anbieten.
Wohn- und Gewerbebrache