Maria und Heinrich Th. Uster-Stiftung

Sie bezweckt die Verbesserung der Lebensqualität und der Umwelt. Sie fördert Massnahmen in der Praxis und stellt Beiträge bereit für die Forschung in den Bereichen Energie, Luft, Schall sowie für die Revitalisierung von Brach-, Frei- oder Siedlungsflächen. Sie unterstützt zudem die berufliche Aus- und Weiterbildung von begabten Jugendlichen und  Fachkräften. Die Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen in der Umwelt- und Raumplanung, der Architektur und im Immobilienwesen ist ein zentrales Anliegen der Stiftung. Sie kann auch Institutionen unterstützen, die sich denselben oder naheliegenden Bereichen widmen.
Umwelt- und Lebensqualität